Perfect Strangers

Nach meinem ersten abendfüllenden, öffentlichen Solo-Auftritt am Klavier in meiner Heimatstadt Heidenheim – mit guter Laune bei allen Beteiligten – bahnt sich meine nächste Premiere an: Zum ersten Mal gastiere ich in einem lupenreinen Jazzclub, nämlich in der Hemingway Lounge in Karlsruhe. Wer also am Tag der deutschen Einheit ab 19 Uhr noch nichts vorhat, darf gerne bei freiem Eintritt und kühlen Drinks meinem Programm lauschen.

Zu hören biete ich in vier bis fünf Sets einen Querschnitt durch mein Repertoire: Klassischen Metal von Iron Maiden, Metallica, Slayer, Judas Priest und Megadeth, Hard Rock-Klassiker von Led Zeppelin, Deep Purple und Black Sabbath, Metal aus meiner Jugend von Linkin Park, Papa Roach und System of a Down sowie Punk von den Ärzten, The Offspring, Green Day oder Iggy Pop.

Wer Zeuge werden möchte, wie ein jazzaffines Publikum auf meine Songauswahl reagiert, ist also ein gern gesehener Gast. Ob der Name der Konzertreihe an diesem Abend zutrifft, wage ich allerdings zu bezweifeln: „Zarte Töne Barjazz“.

Weitere Informationen über die Location incl. Anfahrtsbeschreibung findet ihr hier: www.hemingwaylounge.de

Leave a Reply