Category

Allgemein
Da die geplanten härteren Musikstücke aus den Bereichen Melodic Death, Metalcore, NWOAHM u.Ä. doch noch etwas Übezeit bis zur Auftrittsreife benötigen, musste ich kurzfristig umsatteln, um doch noch Vorzeigbares vorzeigen zu können. Und was geht auf die Schnelle? Punk. Ohne despektierlich klingen zu wollen natürlich. Und da ich mir nicht besonders viele Gedanken bei der...
Read More
Hoch über meiner Heimatstadt Heidenheim werde ich am Freitag, den 27. September, thronen. Dann gibt es nämlich nicht nur ein Drei-Gänge-Menü incl. Schwarzbiersuppe (ich hatte auf das Menü keinen Einfluss, aber das klingt doch interessant), sondern auch Heavy Metal Barpiano auf dem wunderschönen schwarzen Flügel. Zu hören gibt es eine Selektion meiner Lieblings-Rock- und Metalsongs...
Read More
Viel Zeit für neue Arrangements hatte ich diesen Monat nicht, daher liste ich diesmal nur einen Song, den ich auf verschiedensten Instrumenten schon in der Vergangenheit interpretiert hatte, den ich mittlerweile aber gezielt für Heavy Metal Barpiano arrangiert habe. Bekannt ist der eigentliche Folksong vor allem durch die Sixties-Version der „Animals“, hörenswert sind aber (neben...
Read More
Hallo. Wollte mich nur mal kurz melden. Ich werde im Sommer wieder zahlreiche Songs auf Heavy Metal Barpiano arrangieren. Stay tuned und schönen Hochsommer euch allen!
Read More
Mann, da war ich drei Wochen außer Landes und schon ist wieder ein Monat vorbei. Mein selbst erklärtes Ziel, mindestens einen Song pro Woche zu arrangieren und zu üben, habe ich diesmal also trotz einiger Vorarbeit nicht erreicht. Dennoch liege ich im Jahresschnitt im Soll. Ganz ohne leere Hände möchte ich dennoch nicht dastehen, weswegen...
Read More
Drei Wochen war ich in Kanada on tour (naja, zwei Tage davon in den USA, um die Niagarafälle von beiden Seiten zu sehen). Allerdings privat mit Familie. Dennoch habe ich es mir nicht nehmen lassen, meinen ersten Auftritt in Nordamerika zu absolvieren: Im „Local Legend“ im kanadischen Montréal, gegenüber des offenbar weltbekannten „Schwartz’s“ Imbiss. Mit...
Read More
Achtung Achtziger-Alarm: Den Mai widme ich komplett meinem Geburtsjahrzehnt. Teutonisch-klassisch-metallisch geht es dabei mit der klassisch-metallisch-teutonischen Metalgruppe „Helloween“ zu. Ihren metallisch-klassisch-teutonischen Hit „I Want Out“ von 1988 spiele ich allerdings etwas langsamer als das Original und geradezu balladesk. Keine Setlist einer Heavy-Metal-Coverband darf auf einen Song der Queen of Metal Doro Pesch verzichten. Dasselbe gilt...
Read More
Was gibt es über den vergangenen Monat zu berichten? Üben, Auftreten, Üben, Auftreten, Üben. Besonders bedanke ich mich bei den Organisatoren und Besuchern des „Metal4Afrika“-Festivals im Ulmer Hexenhaus. Im voll besetzten Biergarten durfte ich zu Kaffee und Bier meine besten Metal-Arrangements von „Metallica“, „Slipknot“, „Hammerfall“, „Slayer“, „Korn“ und einigen anderen Hochkarätern zum Besten geben. Jetzt...
Read More
Der April 2019 ging bei mir überwiegend powermetallisch und punkig zu. Sehr detailliert ausgearbeitet habe ich den Hit „Hearts On Fire“ der Schweden von „Hammerfall“; übrigens ein weiterer Song aus der Reihe: Lasst uns mal ‚fire‘ auf ‚desire‘ reimen. Doch glücklicherweise spiele ich das Stück instrumental. Zum ersten Mal habe ich dabei – wie im...
Read More
Zum ersten Mal spielt das Schwere Metall-Piano auf einem schweren Metall-Festival, und zwar beim „Metal4Afrika“ im Ulmer Hexenhaus am Samstag, den 11. Mai 2019. Der Eintritt kommt – wie der Name suggerieren mag – wohltätigen Zwecken zugute, das heißt alle Bands (u.a. meine Kumpels von „need2destroy“, bei denen ich letztes Jahr einmal am Bass ausgeholfen...
Read More
1 2